Aktuelles aus der Zahnarztpraxis

Sicherstellung der zahnärztlichen Versorgung

Soweit zahnärztliche Behandlungen erforderlich sind, werden diese in unserer Praxis unter konsequenter Beachtung der erforderlichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen
für Behandlungsteam und unsere Patienten durchgeführt.

Bitte halten Sie Abstand im Anmelde- und Wartebereich und vermeiden Sie unnötigen Kontakt.

 

Bedingt durch tiefe Karies, Zahnfleischerkrankung oder nach einem Unfall kann es zu einer dauerhaftenen Schädigung des Zahnnerves kommen. Dies kann sich durch Schmerzen auf Temperaturreize, Berührungsempfindlichkeit, Schwellungen oder Druckschmerz bemerkbar machen. Zum Erhalt des Zahnes ist eine Wurzelkanalbehandlung notwendig.

Dabei wird das erkrankte  Gewebe aus dem Wurzelkanal entfernt. Nach umfangreichen desinfizierenden Maßnahmen und entsprechenden Medikamenten erfolgt eine Kanalaufbereitung mit Röntgenkontrolle und die abschließende, bakteriendichte Wurzelkanalfüllung.

Diese Zähne können zumeist noch viele Jahre funktionell und ästhetisch erhalten werden.

Teilweise ist eine kombiniert konservierende – chirurgische Behandlung durch die sogenannte Wurzelspitzenresektion nötig.

Vereinbaren Sie einen Termin!
Telefon: 0351-8044901